Sicherheitseinweisung  für Mitsegler auf der S/Y Britta

Wichtiger Hinweis:

Alle unsere Mitsegler erhalten vor dem Auslaufen eine umfassende  Sicherheitseinweisung   über die wichtigsten Sicherheitspunkte an Bord und bestätigen das mit Ihrer Unterschrift.  Weitere Unterweisungen bezüglich Sicherheit und Verhalten an Bord erhalten Sie im Laufe der ersten beiden Törntage.

Vor dem Auslaufen ist ausserdem erforderlich eine Mitsegelvereinbarung (anklicken) zu unterschreiben.  Beide  Zustimmungen sind Bedingung  für's Mitsegeln.

Ohne diese Zustimmungen können Gäste leider nicht mitgenommen werden.
Bildname

Folgende Punkt werden vor dem Auslaufen unterwiesen:
- Schwimmwesten Anzahl  -  Wo, Aushändigen der SchwW
- Sorgeleinen  -  Wo, Einhängepunkte, Aushändigen der SL
- Persöhnlicher Notblitz   -   Nachtlicht  Wo, Bedienung
- Notblitzbojen, goße   -   Wo, Bedienung
- Notraketen   -   Wo, Bedienung
- Rettungsinsel  -  Wo, Bedienung
- Mann über Bord   -   Verhalten, sofortige Schritte     
- Funkgerätbedienung   -   Wo, Bedienung
- GPS-Position   -   Wo, Position ablesen
- Absetzen eines Notrufes   -   EIN/AUS, Kanl.-16, Inhalt d. Notrufes
- Schiffsführer im Notfall  ist:  ...........................................    -   Wer?

Allgemeine praktische Punkte:
- Toilettenbedienung, Benutzung   -   Wann, Wie, Seeventile, Gefahr
- Biseln über die Reling   -   Verboten! Gefahr
- Anlegen, Fenderbenutzung, Leinen belegen   -   Grundsätzliches, Gefahren
- Gasherd, Gasflaschen, Absperrventile   -   Wo, Wie, Gefahren
- Feuerlöscher, Löschdecke   -   Wo, Bedienung
- Bullaugenbedienung   -   Wie, Not-Schottenbretter
- Lukenbedienung   -   Wie, Gefahr



Schiff auf Fahrt:
Diese Punkte werden während der ersten 2 Tage auf See behandelt:
- Motorbedienung   -   Starten, Vorw. Rückw. STOP
- Bullenstander / BOOMLOCK   -   Funktion, Bedienung, Gefahr
- Seeventile   -   Generelles, wie viele, wo, Notstopfen
- Scheinwerfer, Megaphon, EPIRB   Wo, Bedienung
- Ankern, Ankerkette   -   Generelles, Gefahr
- Winschen, Schotenbedienung   -   Belegen, Auffieren, Gefahr
- Winschen u. Leinen am Mast   -   Welche, Bedienung

- Nachtsegeln   -   An- u. abmelden, an Deck gehen, Gefahr
- Positionslichter, Ankerlicht   -   Welche, Bedienung, Lichterführung
- Notpinne   -   Wo, Bedienung
- Wassereinbruch   -   Lenzpumpen, Notstopfen, Axt
- Medizin an Bord   -   Was, Wo, Literatur

- Landebrett, von Bordgehen   -   Wie, Gefahr
- Logbuch   -   Wer, Warum

                           ***
Version   25 02 2005